Benposta in Juni

Die Benposteños beteiligen sich aktiv in verschiedenen Räumen (wie z.B. der Konvention der Rechte des Kindes) mit dem Ziel, unsere Rechte einzufordern und eine neuen Zukunft des Friedens und der Sicherheit aufzubauen.

Entspannende Erlebnisse sind für unsere persönliches Wachstum von entscheidender Bedeutung. Wir müssen uns selbst und andere schützen, um Erholung und Spaß zu genießen,wie z.B. Filme gucken, Freizeitaktivitäten und Sparziergänge. Aktivitäten, die die Integration unserer Gemeinschaft motivieren.

Die Anerkennung unserer Führungsrolle als Kinder und Jugendliche, die bereit sind, die Dynamik der Rückerstattung und der Gültigkeit unsere Rechte zu fördern, erlaubt es uns, uns einen anderen Kurs für das gemeinsame Schicksal vorzustellen, das wir als Menschen haben.

Wir sind junge Menschen, die weder mehr Krieg in unserem Leben wollen noch andere leiden sehen. Keine Gewalt mehr.

Im Rahmen der „Schule der Künste“ . Im Benposta ist wichtig für die Entwicklung unsere künstlerischen und kulturellen Kenntnisse durch Aktivitäten wie Musik: Folklore und traditionelle Töne sind für uns wichtig. Lesen, Musik und Tanzen sind Aktivitäten, die Welt niemals schaden werden. Dies sind tägliche Aufgaben in in unserer Gemeinschaft.

Verschiedene der in Benposta entwickelten Prozesse, wie Musik und Kunst, wurden im „Bus auf dem Weg für unsere Rechte „ (Bus en ruta de nuestros derechos) ausgestellt. Dies im Rahmen des 30-jährigen Bestehens der Kinderrechtskonvention.

Die Benposteños glauben, dass die Meinung von Kindern in allen öffentlichen und privaten Bereichen stattfinden sollte, da ihre Meinungen immer relevant sind.